Mein Motto

Traue nichts. Traue niemandem.

Keinem Skript. Keiner Visualisierung. Keinem Konzept (nicht mal Deinem eigenen).
Keinem „Das ist schon gemacht.“
Keinem „Wir wissen, dass das so besser ist, aber das ist nicht im Budget.“
Keinem Vertrag, Keinem Zugeständnis. Keiner Nachricht.
Keinem Maß. Keinem Wert.
Keiner Karte und keinem Plan.

Traue einem:
Wenn Du auf der Bühne bist, dann atme und spüre den Saal. Und wenn du im Saal bist, weiß du, wie jeder, jeder sich fühlen wird, Jeder einzelne. Jeder kleine. Jeder im Publikum. Jeder der unser Gast sein wird.

Traue dem!

Und denk dran: Live bleibt live.

2 Kommentare:

  1. Viel Glück mit Deinem Blog! Wünsche Dir viele Ideen, Anregungen und nette Menschen, die ihn mit Dir teilen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.